HOME | KONTAKT

Willkommen auf den Internetseiten der Gemeindefeuerwehr Marlow

Wir begrüßen Sie auf unserem neu gestalteten Internetauftritt. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten alles Wissenswerte über die Gemeindefeuerwehr Marlow. Aber auch zum Thema rund um die Feuerwehr möchten wir Sie gerne informieren.


Letzter Einsatz

42 - VKU Person klemmt

Datum: 24.11.2016 um 19:28 Uhr
Ort: L 182 Gresenhorst

41 - Mittelbrand

Datum: 24.11.2016 um 14:04 Uhr
Ort: Neu Guthendorf (Pappelweg)

- Zur Einsatzliste -

Nächster Dienst

Fahrzeug- und Gerätekunde

Datum: 09.12.2016 um 18:45 Uhr
Ort: Marlow

UVV / Atemschutz

Datum: 06.01.2017 um 18:45 Uhr
Ort: Jahnkendorf

- Zum Dienstplan -

Mittleres Löschfahrzeug für Gresenhorster Standort

Am Freitagnachmittag, des 18.11.2016 stellte die Gemeindefeuerwehr Marlow ihr jüngstes Einsatzfahrzeug im Rahmen einer feierlichen Fahrzeugübergabe offiziell in Dienst.

Das MLF, ein mittleres Löschfahrzeug, ersetzt ein bereits seit längerer außer Dienst gestelltes KTLF am Standort Gresenhorst der Gemeindefeuerwehr. Das Fahrzeug wurde durch Magirus auf einem Iveco Daily Fahrgestell gefertigt. Neben einem 1000 Liter fassenden Löschwasserbehälter, der feuerwehrtechnischen Beladung und Platz für eine Staffel verfügt es außerdem über ein geländefähiges Allradfahrgestell - innerhalb einer Gesamtmasse von 7,5t.

Stadtpräsident Norbert Schlesiger und Bürgermeister Norbert Schöler begrüßten die geladenen Gäste sowie alle Anwesenden im Feuerwehrgerätehaus in Marlow. Grußworte und Glückwünsche übermittelten u.a. unser Kreiswehrführer Herr Scharmberg und Kameraden unserer Partnerstädte aus Czaplinek und Gettorf. Nachdem Pastor Tobias Sarx das Fahrzeug anschließend segnete konnte dieses dann auch genau von jedem ausführlich in Augenschein genommen werden.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle für die unterstützende Organisation und Durchführung dieses Tages bei unserem "Förderverein der Gemeindefeuerwehr Marlow" e.V. und bei der Stadtverwaltung für die konstruktive Zusammenarbeit bei der Beschaffung dieses Einsatzfahrzeuges.